ALS PRIVATPATIENT IM KRANKENHAUS 

Niemand ist gerne im Krankenhaus - aber im Falle des Falles haben Sie mit einer Sonderklasseversicherung die beste medizinische Versorgung, um schnell wieder gesund zu werden. Den Privatpatienten haben es im Spital einfach besser!

 
Arzt und Patient

PRIVATE KRANKENVERSICHERUNG

Was ist eine private Krankenversicherung?

In Österreich hat man mit der gesetzlichen Krankenversicherung die Basis abgedeckt. Die gesetzliche Sozialversicherung ist das Fundament und darauf aufbauend wird eine ambulanter und/oder stationärer Tarif gewählt. Folgende Leistungsinhalte können danach optional eingebaut werden: 

 

+ SCHNELLER UND EINFACHER ZUGANG ZU DEN MODERNSTEN STATIONÄREN HEILBEHANDLUNGEN


+ KÜRZERE WARTEZEITEN DURCH DIE AUSWEICHMÖGLICHKEIT AUF PRIVATSPITÄLER


+ FREIE WAHL DES KRANKENHAUSES UND DES BEHANDELNDEN ARZTES


+ UNTERBRINGUNG IN EINEM SONDERKLASSEZIMMER MIT MAXIMAL ZWEI BETTEN


+ GESUNDHEITSCOACHING INKL. ÄRZTLICHE ZWEITMEINUNG

 Wenn es um meine Gesundheit geht, möchte ich die Nummer 1 sein!  

Kontakt

WAS KOSTET EINE PRIVATE KRANKENVERSICHERUNG?

Der Preis ist komplett unterschiedlich und hängt von einigen Faktoren ab. Das Alter, der Gesundheitszustand und die Sozialversicherung spielen hierbei eine große Rolle. Als Richtwert für jemanden zwischen 20 und 30 Jahren kostet ein Tarif bei normalem Gesundheitszustand wischen 60 und 120 Euro. Durch ein paar kluge Kunstgriffe, lässt sich die Prämie senken und ermöglicht einen günstigen Einstieg in die private Krankenversicherung.

Kontakt

WANN LOHNT SICH EINE KRANKENVERSICHERUNG?

Am besten so früh wie möglich. Umso jünger ich bin umso günstiger die Prämie. 
In den nächsten Jahren wird die Private Krankenversicherung deutlich wichtiger,als sie jetzt schon ist. Wahlärzte werden immer mehr und schützt Sie vor langen Wartezeiten.
Sichere dir rechtzeitig das Recht, auf die beste medizinische Versorgung. 

Kontakt